Architekturoberfläche

Denkmalgeschützte sakrale und profane Gebäude besitzen aufwändige Dekorationen aus Stuck und Putzflächen. Der Reiz solcher Oberflächen entspringt dem Zusammenspiel aus Material, Form und Farbigkeit, welches den Eindruck von Kostbarkeit und Wert vermittelt. Die Restaurierung solcher Oberflächen setzt nicht allein handwerkliches Können voraus, sie wird vielmehr erst mit dem über Jahrzehnte gewachsenen Verständnis für historische Zusammenhänge umfassend möglich.

Klicken Sie auf die Bilder für eine Großansicht
 

Wenn Sie mehr über die Restaurierung von Architekturoberflächen wissen möchten, suchen Sie in unserer Referenzdatenbank.